Skip to main content

You are here

Internationales Flüchtlingscafe

Monday, August 29, 2016

Am Sonntag, den 28. August fand das erste Internationale Cafe für Degerlocher Flüchtlinge an der ISS statt. Es war ein riesen Erfolg! Wir hatten mit 50 Teilnehmern gerechnet und waren dementsprechend überrascht, als der Bus mit über 80 Flüchtlingen an der Schule ankam. Unsere Gäste konnten sich bei Kaffee und Kuchen entspannen, im Planschbecken abkühlen, mit den gespendeten Spielsachen spielen oder auf dem Spielplatz herumtoben. Die nassen Kleider wurden prompt durch gespendete Sportkleider ersetzt. Es wurde Fußball und Tischtennis gespielt, Geschichten wurden erzählt und eine Helferin kümmerte sich sogar um ein zwei Wochen altes Baby um der Mutter ein wenig Freiraum zu geben. Freundschaften entwickelten sich, Beziehungen wurden geknüpft - eine helfende Hand oder ein offenes Ohr kann hier so viel bewirken. Wir lesen viel über Flüchtlinge in den Medien. Engagiert man sich und erfährt von den persönlichen Schicksalen, betrachtet man die Flüchtlingssituation mit anderen Augen. Da wird der Flüchtling spielerisch vom Fremden zum Freund, egal wo er herkommt oder welche Religion er hat. Wir lernen hier, wie es ein Siebtklässler ausgedrückt hat, dass wir „alle gleich sind“. Herzlichen Dank an alle freiwilligen Helfer! Eure Unterstützung hat einen Unterschied gemacht und unseren neuen Nachbarn wirklich viel bedeutet.